Wirkung Koffeingehalt Abhängigkeit Koffeinsucht Koffeinentzug Koffeinprodukte Tipps zu Koffein Gesundheit Impressum

Koffeinsucht

Koffeinsucht oder Coffeinismus ist die durch Gewöhnung entstehende Abhängigkeit von Koffein. Koffein kann in vielfältigen Lebenssituationen die mentale und körperliche Leistung erhöhen. Besonders stark ist dieser Effekt bei Personen, die selten zu Koffein greifen. Bei ihnen erhöht Koffein die Leistungsfähigkeit des Gehirns und Körpers; kann den Körper über Müdigkeit hinweghelfen.

Nicht überraschend, dass viele diese positive Wirkung längerfristig nutzen möchten. Zum Beispiel bei dauerhaftem Stress im Beruf, langen Prüfungs- und Lernphasen in der Universität oder Schlafmangel.

Es kann dazu kommen, dass man ohne einen starken Kaffee morgens nur noch schwer in den Tag kommt. Zudem wirkt die anregende Substanz bei regelmäßiger Einnahme bzw. regelmäßigen Konsum nicht mehr so stark. Anstatt einer Tasse Kaffee benötigt man vielleicht die dreifache Menge um den identischen Effekt auszulösen.

In den meisten Fällen ist eine Koffeinsucht weniger problematisch als die Sucht von anderen Substanzen oder Drogen. Bereits durch mehrere Tage Entzug kann. In unserem Artikel über Koffeinentzug finden sie Informationen, wie sich am besten von Koffein entwöhnen.


Fehler melden oder neue Information hinzufügen