Wirkung Wirkungsdauer Nebenwirkungen Koffeingehalt Abhängigkeit Koffeinprodukte Tipps zu Koffein Gesundheit Impressum

Wirkung von Koffein

Koffein hat ein breites Wirkungsspektrum. Durch den Konsum über Lebensmittel und Getränke oder durch direkte Einnahme von Koffein wird das zentrale Nervensystem angeregt, die Herztätigkeit steigt und als Folge erhöht sich der Puls und der Blutdruck.

Durch die Einnahme von Koffein steigt Antrieb, Stimmung, Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit. Außerdem erhöht sich die Speicherfähigkeit des Gehirns und Ermüdungserscheinungen werden beseitigt. Aus diesen Gründen kann die Einnahme von Koffein beim Lernen und in Prüfungssituation zu einen positiven Effekt führen.

Der regelmäßige Konsum von Koffein führt zu einem Gewöhnungseffekt des Organismus und die anregende Wirkung verringert sich. Bei einer Verringerung des Koffeinkonsums kann es zu Entzugserscheinungen wie Kopfschmerzen kommen. Weitere Informationen befinden sich in unserem Artikel zur Abhängigkeit und Coffeinismus.

Allerdings kann Koffein nicht nur die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns steigern, sondern auch das körperliche Leistungsvermögen beim Sport. Aus diesem Grund steht Koffein auf der Dopingliste vieler Sportarten. Leistungsteigerungen werden insbesondere durch die stärkere Aktivität des Herzens erzielt.

Wie lange wirkt Koffein? Zu beachtende Nebenwirkungen


Fehler melden oder neue Information hinzufügen