Wirkung Koffeingehalt Abhängigkeit Koffeinprodukte Tipps zu Koffein Gesundheit Haarausfall Diabetes Typ 2 Bluthochdruck Depressionen Cellulite Überdosis Tagesdosis Gesund oder schädlich? Schwangerschaft Impressum

Koffeindosis pro Tag

Empfohlene Koffeindosis pro Tag für Erwachsene (Männer und Frauen), Schwanger und Kinder. Wieviel Koffein sollte man pro Tag maximal zu sich nehmen. Koffein ist eine leichte und weit verbreitete legale Droge. Die anregende und manchmal aufregende Substanz ist nicht für ihre gesundheitsfördernde Wirkung bekannt – eher im Gegenteil. Grundsätzlich verhält es sich bei Koffein wie mit vielen Genussmitteln. Gegen einen gelegentlichen Konsum in Maßen ist nichts einzuwenden. Man sollte es aber nicht übertreiben. Besonders betrifft dies Menschen mit gesundheitlichen Problemen, schwangere Frauen und Kinder. Diese Gruppen sollten eine möglichst geringe Menge an Koffein pro Tag zu sich nehmen und nach Möglichkeit komplett darauf verzichten.

Was ist die Höchstdosis an Koffein pro Tag, die ich konsumieren sollte? Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort. Schwangeren wird empfohlen die Grenze von 300 mg Koffein pro Tag nicht zu überschreiten und möglichst komplett auf Koffein zu verzichten. Was für Schwangere gut ist, wird auch für andere seine Gültigkeit haben. Auf Basis unserer Recherche halten wir 300 mg Koffein oder 3 Tassen Kaffee pro Tag für ein gesundes Maß.

Eindeutig zu hoch ist ein Koffeinkonsum über 1.000 mg pro Tag. Hier wird meist von Coffeinismus gesprochen. Wahrscheinlich ist die positive Wirkung aufgrund der Gewöhnung nur gering. Vielmehr werden Entzugserscheinungen beim Verzicht auftreten. In diesem Fall empfehlen wir auf Koffein einige Tage zu verzichten. Zum Beispiel ist ein Wochenende oder ein Urlaub für stressbedingte Koffein-Junkies eine gute Gelegenheit. Danach führt wahrscheinlich schon eine geringer Menge an Koffein zu dem gleichen oder zu einem größeren Effekt.


Fehler melden oder neue Information hinzufügen